Liquiditätsmanagement/ Corporate Finance

Liquiditätsmanagement

Das Ansetzen des Rotstifts ist eine bewährte Methode, um wieder schwarze Zahlen zu schreiben.

unbekannt

Für die Existenzsicherung jedes Unternehmens ist es von entscheidender Bedeutung, dass das finanzielle Gleichgewicht zu jeder Zeit gewährleistet ist. Dieses Gleichgewicht ist dann erreicht, wenn das Unternehmen alle fälligen Verbindlichkeiten fristgerecht begleichen kann und zudem freie finanzielle Mittel möglichst rentabel einsetzt. Ein effizientes und transparentes Liquiditätsmanagement ist unabdingbar, die Finanzierungssysteme der Unternehmen sind sehr individuell.

 

Finanzierungs-Check

Erfassung und Darstellung aller Kredite und Leasingverträge
Prüfung der Konditionen und Ermittlung freier Sicherheiten

  1. Optimierung der Finanzstruktur
    • Analyse des aktuellen Ratings und Ableitung von Verbesserungsmöglichkeiten
    • Vertrauensbildende Maßnahmen – die Bank als Partner, ggf. Erarbeitung von Vorschlägen für eine Umfinanzierung und Begleitung des Prozesses
  2. Gezielter Einsatz von Eigenkapital
    • Bilanzpolitik zur Stärkung der Eigenkapitalquote
    • Maßnahmen zur Verbesserung der Rendite
    • öffentliche Fördermittel
    • Nutzen der Möglichkeiten von zinsverbilligten Darlehen
    • Nutzen der Möglichkeiten für Projektzuschüsse der öffentlichen Hand
    • Kontakt zu Geldgebern
    • Nutzen Sie unsere guten Kontakte zu unterschiedlichen Banken
    • Wir akquirieren für Sie auch private Beteiligungen / private Equity
    • Wir sorgen für die notwendigen Unterlagen (GuV-, Bilanz- und Liquiditätsplanung).
    • Wir unterstützen Sie in der Diskussion mit ihrem Bänker
    • Wir prüfen die vorgeschlagenen Konditionen und entwickeln ggf. Alternativvorschläge für die Nachverhandlung
  3. Stärkung des Eigenkapitals

    Ein starkes Eigenkapital ist die beste Voraussetzung für den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens. Wir untersuchen für Sie z.B. die folgenden Fragestellungen:

    Kapitalbeschaffung

    Abstimmung von Kapitalbedarf und Finanzierung aus der Unternehmensplanung für das laufende Geschäft. Ermittlung des Kapitalbedarfs für zukünftige Entwicklung und Wachstum, Sonderbedarf für Projektfinanzierungen

    Bankgespräch